Beritt Augsburg


Beritt und Pferdeausbildung

Wir bilden Ihr Pferd ganz nach Ihren eigenen Vorstellungen und Wünschen aus. Bei uns kann jedes Pferd die Grundfertigkeiten eines guten Reitpferdes erlernen und je nach Talent und Begabung zum Freizeitpferd, Wanderreitpferd oder Turnierpferd weiter gefördert werden.

Wir bieten Ihnen Beritt in den Reitweisen Western, Englisch und Rai-Reiten an. Je nach Reitweise wird das Pferd dann mit Snaffle Bit, Wassertrense oder Rai-Bändele ausgebildet, wahlweise auch gern mit alternativen gebisslosen Zäungen, wie z.B. Sidepull, Bosal, LG-Zaum, etc.

Grundausbildung eines Jungpferdes

Die Grundausbildung von Jungpferden und rohen Pferden beginnt mit der Bodenarbeit. Ein junges Pferd lernt zuerst das richtige Verhalten im Umgang, z.B. Führen, Anbinden, Hufe geben, Verladen. Ebenso werden spierlerisch Trailhindernisse vom Boden aus gearbeitet. Die richtigen Stimmhilfen lernt das angehende Reitpferd bei der Arbeit an der Longe.

Weiterführend wird das Pferd schon früh auf Spaziergänge ins Gelände mitgenommen und darf als Handpferd bei Ausritten mitgehen. Dadurch lernt es seine Umwelt kennen und wird später zu einem unerschrockenen Verlasspferd.


Beritt Augsburg

Grundausbildung eines Reitpferdes

Wenn das Pferd die Grunderziehung erfolgreich durchlaufen hat, wird es langsam an Sattel und Reiter gewöhnt. Das erste Aufsteigen erfolgt an der Longe. Reiter und Longenführer bereiten das Pferd behutsam darauf vor, damit es den Mensch im Sattel von Anfang an als etwas Positives wahrnimmt und nicht als Gefahr. Danach beginnt das Training unter dem Reiter in allen Grundgangarten zuerst an der Longe und später auf dem Reitplatz und im Gelände. Bei der Grundausbildung eines Reitpferdes ist uns vorallem wichtig, dass das Pferd nicht überforrdert wird und Spaß an der Arbeit hat, denn nur so wird aus ihm einmal ein motivierter Partner für seinen Reiter.

Weiterführende Ausbildung zum Turnierpferd

Talentierte Pferde fördern wir gern weiter in bestimmten Disziplinen, wie zum Beispiel Trail, Western Horsemanship, Western Pleasure oder Showmanship at Halter. Jede Spezialisierung setzt selbstverständlich ein gut gymnastiziertes Pferd voraus, welches taktrein und losgelassen in allen drei Grundgangarten läft. Bevor mit dem Pferd spezielle Manöver trainiert werden, wird ein Grundmaß an Nachgiebigkeit und Aktivierung der Hinterhand durch gymnastizierende Übungen erarbeitet, damit das Pferd auch psychisch und physisch in der Lage ist, die vom Reiter gestellten Anforderungen zu erfüllen. Danach erfolgt das Erlernen der Manöver für die entsprechende Disziplin. Gern stellen wir ihr Pferd auch auf dem Turnier vor oder unterstützen Sie bei der Vorbereitung auf Kurse, Turniere oder Reitabzeichenprüfungen, an welchen Sie mit ihrem Pferd teilnehmen möchten.



Beritt Augsburg

Weiterführende Ausbildung zum Freizeitpferd

Wenn Sie mit Ihrem Pferd lieber im Freizeitbereich arbeiten möchten bieten sich ebenso viele Möglichkeiten der Ausbildung an. Wir bieten für Freizeitreiter mit gut gerittenen Pferden weiterführende Bodenarbeits-, Gelassenheits- und Zirzensik-Kurse an. Bei der Bodenarbeit lernt Ihr Pferd auf Ihre Stimmhilfen und Körpersignale zu reagieren und Ihnen freiwillig und ohne Zwang zu folgen. Weiterführend kann man dann Elemente aus der Freiheitsdressur in die Arbeit entfließen lassen, welche auch Reiten ohne Sattel und Halsringreiten beinhaltet. Durch Gelassenheits- und Dominanzübungen stärken Sie das Vertrauensverhältnis Ihres Pferdes zu Ihnen. Es lernt gefährliche Situationen zu akzeptieren und das Sicherheitsdenken an seinen Menschen abzugeben. Für talentierte Pferde und interessierte Besitzer bieten wir auch Zirzensik-Kurse an, bei welchen Ihr Pferd die typischen Zirkuslektionen, wie zum Beispiel Kompliment, Hinlegen, Sitzen, Steigen oder Apportieren lernt.

Weiterführende Ausbildung zum Wanderreitpferd

Ein zuverlässiges Wanderreitpferd sollte auf die vielfätigen Umwelteinflüsse, welche ihm im Gelände begegnen souverän und gelassen reagieren. Die Ausbildung beinhaltet neben dem notwendigen Konditionstraining auch Übungen für die Bewältigung von Geländehindernissen, Flussdurchquerungen und Training an Steilhängen. Zudem wird das Pferd sowohl allein als auch in der Gruppe geschult, sodass ein Verlassen, Überholen oder Aufteilen der Gruppe im Gelände kein Problem darstellt. Weiterführend können Pferd und Reiter an einer zusätzlichen Ausbildung im Handpferdreiten oder Säumen teilnehmen.


Beritt Augsburg

Korrekturberitt bei Problempferden

Oftmals bleiben Pferd und Reiter während der Ausbildung an einem Punkt stehen, an welchem sie ohne Hilfe nicht weiterkommen oder ein Pferd wehrt sich gegen den Reiter, weil es in der Vergangenheit falsch behandelt worden ist. Wir bieten Ihnen für Ihr Pferd einen Korrekturberitt zum Lösen der individuellen Probleme von Pferd und Reiter an. Wichtig ist dabei, dass nicht nur beim Pferd an den Schwächen gearbeitet wird, sondern das auch der Besitzer sich einer Überprüfung seiner reiterlichen Fähigkeiten unterzieht, denn nur wenn die Ursache für das Problem bei Pferd und Reiter behoben wird, werden beide wieder langfristig Freude an der Arbeit miteinander haben.

Umstellen auf das Reiten mit gebissloser Zäumung

Gebissloses Reiten findet immer mehr Zuspruch im Reitsport. Gebisslos Reiten ist in jeder Reitweise und mit jedem Pferd möglich. Wenn Sie mit Ihrem Pferd gern einmal mit Bosal, Sidepull, Rai-Bändele, LG-Zaum, etc. reiten würden, dann bieten wir Ihnen gern einen einwöchigen Beritt zur Umstellung auf gebissloses Reiten an. Dabei lernen Pferd und Reiter mit der Einwirkung der gebisslosen Zäung umzugehen und diese wirkungsvoll einzusetzen. Voraussetzung hierfür ist, dass das Pferd schon in allen drei Gangarten gut geritten ist, alternativ ist sonst auch eine vierwöchige gebisslose Grundausbildung möglich. Auch eine Ausbildung für Pferd und Reiter im gebisslosen Rai-Reiten können Sie bei uns erhalten.


copyright by pm-horsetraining.de 2014 - design and concept by PM Horsetraining - Sitemap - Partner - Impressum